Mitgliedsverbände

Dem dhv Dachverband sind sechs Mitgliedsverbände angeschlossen. Jeder Verband bietet eine breite Palette des Hundesports an. Welcher Verband hat was zu bieten? Informieren Sie sich! Welcher Verband befindet sich in Ihrer Nähe? Auf der Karte des Verbreitungsgebietes kann der zuständige Verband gefunden werden.

BRH - Bundesverband Rettungshunde

Der BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. ist der größte Rettungshundeführende Verband in Deutschland. 1976 gründeten einige Rettungshundestaffeln in Baden-Württemberg einen Landesverband, woraus 1977 durch Zulauf aus angrenzenden Bundesländern der Bundesverband entstand. Heute sind dem Verband rund 80 Staffeln aus dem ganzen Bundesgebiet mit über 2000 aktiven Mitgliedern angeschlossen.

 

Weitere Informationen unter: www.brh.info

BLV - Bayrischer Landesverband f. Hundesport

Der BLV treibt im Süden Deutschlands Mensch und Hund zum Sport
Wen wundert, dass ausgerechnet die Bayern ihren eigenen Hundesportverband pflegen. Mit neun Kreisgruppen verteilt sich ein Flächen deckendes Angebot von Hundesportarten über die bayerische Mundart. Und natürlich darüber hinaus, denn auch in Berlin ist der BLV mit einer Kreisgruppe und einem Verein vertreten. Schöne Grüße an Berlin-Kladow! Mit insgesamt etwa 13.500 Hundesport treibenden Mitgliedern ist der BLV kein großer Verband im dhv, doch sein Ruf eilt seiner Größe gerne voraus.

 

Weitere Informationen unter: www.blv-hundesport.de

DSV - Deutscher Sporthund Verband

Bei uns sind alle Hundehalter willkommen, die mit ihrem Hund Freude und Spaß haben. Wir bieten neben der sportlichen Ausbildung in den Sportarten Agility, Obedience, Turnierhundsport und Schutzhundsport insbesondere Basisausbildung zum sozialverträglichen und gehorsamen vierbeinigen Freund an.

 

Weitere Informationen unter: www.dsv-dog.de

HSVRM - Hundesportverband Rhein-Main

Im Hundesportverband Rhein-Main e.V. sind zwischenzeitlich mehr als 200 Hundesportvereine zusammengeschlossen, die nach ihrer Satzung ausschließlich „Sport mit dem Hund“ betreiben. Gewerbliche Ausbilder (Hundeschulen) finden keine Aufnahme. Der Verband wurde am 10. November 1946 gegründet. Er ist über den Deutschen Hundesportverband (dhv) Mitglied im Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) und vertritt die Interessen von über 20.000 Hundesportlern der angeschlossenen Mitgliedsvereine Hundesportverbandes Rhein-Main e.V. bei sportlichen Wettkämpfen messen.

 

Weitere Informationen unter: www.hsvrm.de

SGSV - Schutz- und Gebrauchshunde-Sportverband

Der Schutz- und Gebrauchshundesportverband (SGSV) ist der bedeutendste Dachverband der meisten Hundesportvereine im Osten Deutschlands und vertritt 6000 Mitglieder die in über 300 Vereinen organisiert sind. Von der Welpenerziehung über die Basis-ausbildung hin zu verschiedenen Sportarten mit dem Hund bieten die Hundesportvereine ein breit gefächertes Angebot zur artgerechten Erziehung und Beschäftigung mit dem Partner Hund.

 

Weitere Informationen unter: www.sgsv-hundesport.de


SWHV - Südwestdeutscher Hundesportverband

Der swhv - stark im deutschen Südwesten. Über 300 Vereine mit ca. 50.000 Mitgliedern in Baden-Württemberg, Vorder- und Westpfalz. Deutschlands mitgliederstärkster Hundesportverband auf Länderebene. Der Südwestdeutsche Hundesportverband kann für sich in Anspruch nehmen, mit vielen Ideen und mit fachlicher Kompetenz den Sport mit dem Hund für alle Hundehalter, für alle Hundearten und für alle Altersschichten attraktiv gemacht zu haben.

 

Weitere Informationen unter: www.swhv.de